ZERTIFIZIERUNG PFLEGE

zertifikat_pflege_small.png

 

WITTERUNGSBEDINGTER UNTERRICHTSAUSFALL

Aktuelle Hinweise zum möglichen Unterrichtsausfall finden Sie auf der Webseite des Landkreises Cloppenburg!

Mitfahrnetzwerk

VERPFLEGUNG

BERUFSBEREICHE AN DER BBSaM

  • Wirtschaft
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Sozialpädagogik
  • Hauswirtschaft
  • Gastronomie
  • Agrarwirtschaft
  • Gartenbau

ANMELDUNG AN UNSERER SCHULE

FORMULARE FÜR SCHÜLER/INNEN

KAUFMANN FÜR INTERNATIONALE GESCHÄFTSTÄTIGKEIT

BROSCHÜRE "BERUFLICHES GYMNASIUM"

HINWEIS ZUM BILDUNGS- UND TEILHABEPAKET

Partnerschaft mit Schulen in Norwegen

2009_05_lillehammer_small.jpgDie BBS am Museumsdorf hat schon seit etwa 10 Jahren Kontakte zu Schulen in Norwegen. Zunächst war es die Videregaende Skole in Askoy, zur der im Rahmen des Comenius-Projektes "Leben und Arbeiten in Europa" ein intensiver Kontakt gepflegt wurde.

Gegenwärtig (Sommer 2009) steht aber der Kontakt zu einer Schule in Lillehammer im Vordergrund. Dieser Kontakt begann im März 2007 mit dem Besuch einer vierköpfigen Lehrerdelegation aus Lillehammer, die sich in der Region Weser-Ems über das hiesige Schulsystem informierte. Ein besonderes Interesse bestand dabei für den berufsbildenden Bereich. Inzwischen hat sich aus diesem ersten Treffen eine solide, vertraglich besiegelte Partnerschaft entwickelt.

Eine wichtige Unterstützung für den Kontakt nach Lillehammer kommt aus europäischen Fördermitteln. Gemeinsam mit der norwegischen Partnerschule Videregående Skole in Lillehammer hatte sich die BBS am Museumsdorf im Februar beim Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz um EU-Fördermittel beworben und als eine von sechs niedersächsischen Schulen die strengen Auswahlkriterien für eine bilaterale Comenius Schulpartnerschaft erfüllt. Damit können nun auch Schüler, für die eine solche Reise aus Kostengründen früher nicht in Frage kam, an einem Austauschprogramm teilnehmen. Diese Hürde wollten die beiden Partner brechen und sind nun stolz darauf, ihre Schüler mit Comenius, dem Programm für lebenslanges Lernen, auf die Reise schicken zu können. Im Januar 2009 reisten somit 11 Schülerinnen und Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft für 10 Tage nach Norwegen und erstellten gemeinsam mit norwegischen Schülern eine dreisprachige Broschüre (englisch, norwegisch, deutsch) über die Region Weser-Ems. Mit dieser Idee hatten sich beide Schulen vor einem Jahr um EU-Fördergelder beworben und schließlich den Zuschlag für die Durchführung eines „Comenius-Projekts“ erhalten.