Daten­schutz­er­klä­rung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

I. Name und Anschrift des Ver­ant­wort­li­chen

BBS am Muse­ums­dorf Clop­pen­burg
Muse­um­stra­ße 14–16
49661 Clop­pen­burg
Tele­fon: 04471–92220
E‑Mail: info@bbsam.de

Ver­tre­tungs­be­rech­tigt
Schul­lei­ter Gün­ter Lüb­ke
II. Name und Anschrift des Daten­schutz­be­auf­trag­ten

II. Die Daten­schutz­be­auf­trag­ten der Schu­le und über­ge­ord­ne­ter Behör­den

Bern­hard Bor­ger­ding
Schule/Tel.: 04471 — 92220
E‑Mail: datenschutzbeauftragte@bbsam.eu
Bian­ca Kath­mann
Schule/Tel.: 04443 – 92220
E‑Mail: datenschutzbeauftragte@bbsam.eu

Sabi­ne Idahl
Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz Nie­der­sach­sen — Refe­rat 1
Haus­an­schrift: Prin­zen­str. 5, 30159 Han­no­ver
Post­an­schrift: Post­fach 221, 30002 Han­no­ver
Tel:  0511 120 4511
Fax: 0511 120 4599
E‑Mail: sabine.idahl@lfd.niedersachsen.de
Inter­net: www.lfd.niedersachsen.de

III. Bereit­stel­lung der Web­site und Erstel­lung von Log­files

Bei jedem Auf­ruf unse­rer Inter­net­sei­te erfasst unser Sys­tem auto­ma­ti­siert Daten und Infor­ma­tio­nen vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners. Fol­gen­de Daten wer­den hier­bei erho­ben:

1. Datum und Uhr­zeit des Zugrif­fes
2. Die IP-Adres­se des Nut­zers
3. Die Betriebs­sys­tem­ver­si­on des Nut­zers
4. Der Typ des Brow­sers des Nut­zers
5. Die vom Nut­zer auf­ge­ru­fe­ne Sei­te

Die Daten wer­den in den Log­files unse­res Sys­tems gespei­chert. Eine Spei­che­rung die­ser Daten zusam­men mit ande­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers fin­det nicht statt. Zweck der Daten­spei­che­rung ist die tech­ni­sche Opti­mie­rung unse­rer Inter­net­sei­te. Rechts­grund­la­ge für die vor­über­ge­hen­de Spei­che­rung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Die Daten wer­den für zwei Mona­te gespei­chert, sie wer­den ledig­lich sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet.

IV. Ver­wen­dung von Coo­kies

Unse­re Web­site ver­wen­det Coo­kies. Dies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auto­ma­tisch von Ihrem Brow­ser auf Ihrem Rech­ner gespei­chert wer­den. Die­se die­nen fol­gen­den Zwe­cken: z.B. Opti­mie­rung der Benut­zer­freund­lich­keit, … [Dies muss indi­vi­du­ell ange­passt wer­den]. Eini­ge Funk­tio­nen unse­rer Inter­net­sei­te kön­nen ohne den Ein­satz von Coo­kies nicht ange­bo­ten wer­den. Für die­se ist es erfor­der­lich, dass der Brow­ser auch in einer neu­en Sit­zung wie­der­erkannt wird.

Die durch die­se Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Daten sind für die genann­ten Zwe­cke zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfor­der­lich. Die­se bestehen in einer tech­ni­schen Opti­mie­rung der Bereit­stel­lung unse­rer Inter­net­sei­te.

Es besteht die Mög­lich­keit, den Brow­ser so ein­zu­stel­len, dass kei­ne Coo­kies gespei­chert wer­den. In die­sem Fall besteht aller­dings die Mög­lich­keit, dass Sie nicht den vol­len Funk­ti­ons­um­fang unse­rer Inter­net­sei­ten nut­zen kön­nen.
V. Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Kon­takt­auf­nah­me
Sofern Sie per E‑Mail den Kon­takt mit uns auf­neh­men, wer­den die von Ihnen über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auto­ma­tisch gespei­chert. Die­se Daten wer­den für Zwe­cke der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens und der Kon­takt­auf­nah­me mit Ihnen gespei­chert.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Spei­che­rung für die Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens nicht mehr erfor­der­lich ist.

VI. Betrof­fe­nen­rech­te

Sie kön­nen fol­gen­de Rech­te gel­tend machen:

Auskunft/ Akten­ein­sicht
Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Aus­kunft bzw. Akten­ein­sicht über die von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten.

Berich­ti­gung
Sind bei uns gespei­cher­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unrich­tig oder unvoll­stän­dig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, die­se berich­ti­gen bzw. ver­voll­stän­di­gen zu las­sen.

Löschung
Art. 17 DSGVO nor­miert das Recht auf Löschung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten. Die­ses Recht steht Ihnen ins­be­son­de­re dann zu, wenn die Spei­che­rung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Erfül­lung unse­rer gesetz­li­chen Auf­ga­ben nicht mehr erfor­der­lich ist oder Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen haben.

Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
Gem. Art. 18 DSGVO kön­nen Sie die Ein­schrän­kung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen, wenn
— die Rich­tig­keit der Daten von Ihnen bestrit­ten wird
— die Ver­ar­bei­tung unrecht­mä­ßig ist, Sie aber deren Löschung ableh­nen
— wir die Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie jedoch die­se zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen
— oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben

Wider­spruch
Sie kön­nen bei Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, ein Wider­spruchs­recht gel­tend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berück­sich­tig­ten, ob schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung vor­lie­gen oder die Ver­ar­bei­tung der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen dient.

Daten­über­trag­bar­keit
Ist die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten mit Hil­fe eines auto­ma­ti­sier­ten Ver­fah­rens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten und an eine ande­re Schu­le zu über­mit­teln bzw. durch uns über­mit­teln zu las­sen.

Wider­ruf der Ein­wil­li­gung
Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteil­te Ein­wil­li­gun­gen jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen.

Beschwer­de
Art. 77 DSGVO nor­miert ein Beschwer­de­recht bei der Auf­sichts­be­hör­de. Die für uns zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de ist die Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz Nie­der­sach­sen, Prin­zen­stra­ße 5, 30159 Han­no­ver.

E‑Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Log­in