INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN

ANMELDUNG AN UNSERER SCHULE

Anmeldungen für das Schuljahr 2018/2019 sind voraussichtlich ab dem 1. Januar 2018 online möglich.

AusbildungPlus an der BBSaM in Löningen

 

20160127_ amif_ logo.jpg
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

ZERTIFIZIERUNG PFLEGE

zertifikat_pflege_small.png
auch als Umschulungsmaßnahme möglich

 

WITTERUNGSBEDINGTER UNTERRICHTSAUSFALL

Aktuelle Hinweise zu einem möglichen Unterrichtsausfall finden Sie auf der Webseite des Landkreises Cloppenburg!

MITFAHRNETZWERK

FLINC

VERPFLEGUNG

FORMULARE FÜR SCHÜLER/INNEN

KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT

KAUFMANN FÜR INTERNATIONALE GESCHÄFTSTÄTIGKEIT

BROSCHÜRE "BERUFLICHES GYMNASIUM"

HINWEIS ZUM BILDUNGS- UND TEILHABEPAKET

Methodenworkshop und Kennenlerntage in Lastrup
Freitag, 8. September 2017
20170908_lastrup_small.jpgGleich zu Beginn des Schuljahres machte sich der neue Jahrgang 11 des Beruflichen Gymnasiums auf den Weg in die Sportschule Lastrup. Dort fand das sog. Lernfeld 0 statt: Das „Lernen lernen“ und das „Kennenlernen“ standen auf dem Programm. Im Zeitraum von drei Tagen hatten die Schüler ein gut geplantes und vielfältiges Programm, das dazu diente, sich auf dem Gymnasium zurechtzufinden. Es beinhaltete zum Beispiel das Erschließen von Texten, die Grundlagen des strukturierten Arbeitens sowie Präsentationsregeln und Feedbackmethoden. Zur Stärkung der Klassengemeinschaft gab es zwischendurch immer wieder Auflockerungsübungen.

 

Nach einem effektiven Arbeitstag in den Seminarräumen konnten die Schüler viele verschiedene Sport- und Freizeitangebote nutzen. Dazu gehörten zum Beispiel Schwimmen im Naturfreibad, Beachvolleyball spielen oder auch Fußball spielen. Zusätzlich gab es einen Tischtennisraum und eine Kegelbahn. Das Buffet im Speisesaal bot den Schülern und Lehrern dreimal am Tag eine große Auswahl an Essen. Außerdem gab es, für die Jugendlichen heutzutage sehr wichtig, einen Internetzugang. Hier ein paar Meinungen der teilnehmenden Schüler:

„Es gab eine große Auswahl an Essen, das mir gut geschmeckt hat.“ „Die renovierten Zimmer sind sehr gemütlich und das Essen war gut.“ „Die Freizeitangebote sind top. Man kann sich sehr gut sportlich betätigen, aber auch einfach nur abhängen.“ „Die Betten sind bequem.“ „Die Fahrt hat unsere Klasse erst richtig zusammengebracht.“

 

Lea-Sophie Niemeier und Sophie Wolframm (BGW1-1)