Vierter Jahrgang Ausbildung.Plus beginnt mit der WQ-Phase in Löningen

30.03.2019 — Sechs der 18 Absolventen der Ausbildung zu Industriekaufleuten an der BBS am Museumsdorf, Außenstelle Löningen, sowie 2 Quereinsteiger durchlaufen im Anschluss an ihre berufliche Erstausbildung die Weiterbildungsmaßnahme Ausbildung.Plus. Das Angebot Ausbildung.Plus besteht aus zwei Bausteinen. Hierbei beinhaltet der erste Baustein eine reguläre kaufmännische Ausbildung, verkürzt auf 2½ Jahre. Mit dem Bestehen ihrer Abschlussprüfung haben die sechs Absolventinnen und Absolventen diesen Teil der Maßnahme Ausbildung.Plus erfolgreich beendet. Der zweite Baustein beinhaltet die Ausbildung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt, eine Ausbildereignungsprüfung sowie einen mindestens drei¬wöchigen Auslandsaufenthalt. Außerdem werden in enger Absprache mit den Ausbildungsbetrieben weitere Kurse zu Spezialthemen angeboten.

Der Ausbildung.Plus-Jahrgang 2019 besteht aus (v.l.n.r.) Julian Tetzlaff (Tellmann), Andrea Sander (Remmers), Ina Schneiders (Wernsing), Nico Ellmann (Schne-frost), Sabine Krull (Berentzen), Juliane Dieckmann (Schne-frost), Michael Hoppe (Graepel) und Marvin Rekendt (Fiba).