Bankkaufleute gewinnen mit Video über Europa

01.05.2019 — Die Berufsschulklasse der Bankkaufleute BSWBA 2-1 gewann mit einem 60 Sekunden-Video einen Wettbewerb und bekam als Preis eine Klassenfahrt nach Brüssel. Die Parallelklasse BSWBA 2-2 belegte den dritten Platz. Der Wettbewerb wurde vom Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt. Die Präsentation der Videos erfolgte öffentlich über die Plattform Twitter #EchtJetztEuropa. Über die Anzahl der “Likes” wurde die Platzierung im Wettbewerb ermittelt.


Das Video der BSWBA 2-2


Mit dieser Aktion sollte vor der Europawahl die Beschäftigung mit Themen rund um die Europäische Gemeinschaft gefördert werden. Die angehenden Bankkaufleute stellen in ihren Videos die Errungenschaften der EU dar und brachten ihre positive Haltung gegenüber Europa zu Ausdruck. So informiert das erstplatzierte Video über den friedenstiftenden Charakter der EU. Der Zusammenhalt der Völker Europas sei gewachsen, Arbeiten im europäischen Ausland sei weitgehend unproblematisch und alle hätten das verbindende Gefühl Europäer zu sein.

Die BBS am Museumsdorf freut sich über die gelungene Teilnahme an dem Wettbewerb. Die interessanten Videos drücken auf lustige aber auch nachdenkliche Art eine positive Haltung gegenüber Europa aus. Erst vor wenigen Wochen schloss sich die Schule offiziell dem Bündnis “Niedersachsen für Europa” an. Vor diesem Hintergrund liegen die Bankkaufleute mit ihren Videos also voll im Trend.