Einrichtung der RDL

Nach dem Schulabschluss kommt für manchen Schüler die bittere Stunde der Wahrheit, wenn es darum geht, den beruflichen Lebensweg zu beginnen. Alle Bewerbungsbemühungen bleiben dann manchmal ohne Erfolg, und wenn die Schulabschlüsse schlecht sind oder nicht erreicht wurden, ist oft auch die Möglichkeit eines weiterführenden Schulbesuchs verbaut.

Der Leitgedanke der Region des Lernens ist die Unterstützung beim Übergang von der Schule in die Berufswelt. Überall in Deutschland sind in den vergangenen Jahren diese Bemühungen verstärkt worden. Die Projekte laufen unter dem Namen „Region des Lernens“ oder auch „Lernende Region“. Leitstellen dieser Einrichtungen sind meist die berufsbildenden Schulen der jeweiligen Region.