Klas­sen spen­den für Har­le­kin

    19.12.2017 — Vier Klas­sen­spre­che­rin­nen und Simo­ne Mey­er von der BBS am Muse­ums­dorf über­ga­ben eine Spen­de in Höhe von 1.500 Euro an die Hos­piz­ar­beit Har­le­kin des Hos­piz­diens­tes des Land­krei­ses Clop­pen­burg e.V. Zur Ent­ge­gen­nah­me der Spen­de waren Hil­de­gard Mey­er und Nor­bert Moor­mann in die Schu­le gekom­men.

    Den Ertrag für die Spen­de hat­ten vier Berufs­fach­schul­klas­sen aus dem Berufs­be­reich Haus­wirt­schaft und Pfle­ge im Rah­men des Niko­laus­mark­tes erwirt­schaf­tet. Bei der Spen­den­über­ga­be bedank­te sich Schul­lei­ter Gün­ter Lüb­ke sehr für die geleis­te­te Arbeit. 76 Schü­ler und Schü­le­rin­nen hat­ten vier Tage für den Ver­kaufs­stand der Schu­le im Muse­ums­dorf geba­cken und gewer­kelt. Dar­über hin­aus haben die Klas­sen auch den Ver­kauf wäh­rend des Niko­laus­mark­tes am Frei­tag, Sams­tag und Sonn­tag über­nom­men. Die­ses Enga­ge­ment führ­te nun zu der Spen­de.

    Bild­un­ter­schrift: Simo­ne Mey­er (BBSaM), Widad Bitar (BFHP1‑2), Nor­bert Moor­mann, Gina Mül­ler (BFHP1‑1), Yase­min Esa­ti (BFPA1‑1), Hil­de­gard Mey­er und Sina Mungu­mi (BFPA1‑2)