Son­der­impf­ak­ti­on an den BBS am Museumsdorf

Sonderimpfaktion

Son­der­impf­ak­ti­on an den BBS am Museumsdorf

Eine Son­der­impf­ak­ti­on fand an den BBS am Muse­ums­dorf statt. Ins­ge­samt 68 Schü­le­rin­nen und Schü­ler nah­men das Ange­bot einer Imp­fung mit dem Impf­stoff Bio­n­tech an. Die Schul­lei­tung hat­te zuvor dafür geworben.

Unter­stützt wur­de das Impf-Team durch die frei­wil­li­ge Hel­fe­rin Loui­sa Nie­mann, die sich auch beim Deut­schen Roten Kreuz enga­giert. Auf eige­ne Initia­ti­ve ging die Schü­le­rin des Beruf­li­chen Gym­na­si­ums noch ein­mal durch alle Klas­sen, um bei ihren Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­lern für die Imp­fung zu wer­ben. Auf die­se Wei­se gelang es ihr, spon­tan wei­te­re 15 Schü­le­rin­nen und Schü­ler von einer Imp­fung überzeugen

Die zwei­te Imp­fung wird am Mon­tag, dem 27. Sep­tem­ber von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr, wie­der in der Sport­hal­le an der Bahn­hof­stra­ße durchgeführt.

Foto: Chris­ti­an Härtel

Schlagwörter: