Peter The­mann geht in den Ruhe­stand

    13.02.2018 — Peter The­mann geht nach 33 Dienst­jah­ren an der BBSaM in den Ruhe­stand. Nach 33 Dienst­jah­ren an der BBS am Muse­ums­dorf wur­de Peter The­mann am 31.01.2018 in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det. Stell­ver­tre­tend für die Kol­le­gen bedank­ten sich Gaby Genau und Gün­ter Lüb­ke für die ver­trau­ens­vol­le lang­jäh­ri­ge Zusam­men­ar­beit.
    Vor sei­ner Tätig­keit als Leh­rer arbei­te­te Herrn The­mann als Kauf­mann im Groß- und Außen­han­del, war Beam­ter beim Bun­des­grenz­schutz und arbei­te­te auch als Indus­trie­fach­wirt. Im Früh­jahr 1985 wech­sel­te er dann in die schu­li­sche Lauf­bahn und kam als Refe­ren­dar an die dama­li­ge BBS I. Nach 18monatiger Aus­bil­dung im Stu­di­en­se­mi­nar Olden­burg wur­de Peter The­mann Fach­leh­rer und blieb an sei­ner Aus­bil­dungs­schu­le, der heu­ti­gen BBS am Muse­ums­dorf. Hier ist er seit vie­len Jah­ren Klas­sen­leh­rer der zwei­jäh­ri­gen Berufs­fach­schu­le Wirt­schaft und unter­rich­tet Poli­tik, EDV, Büro­kom­mu­ni­ka­ti­on und ‑orga­ni­sa­ti­on sowie im Lern­bü­ro, Neben der Arbeit an der Schu­le ist Peter The­mann seit vie­len Jah­ren Prü­fer des Prü­fungs­aus­schus­ses für Büro­kauf­leu­te. Seit 2006 Jahr ist er außer­dem Vor­sit­zen­der die­ses Gre­mi­ums.