Let´s move

Nina Bierwirth (links) und Anne Bröring (rechts) wollen Bewegung in die Erziehung von Kindern bringen.
05.03.2018 — Unter diesem Motto vermittelten Schüler der Fachschule Sozialpädagogik (BBS am Museumsdorf) Kindern und Eltern spielerisch Bewegungsfreude.

In unterschiedlichen Workshops führten die Kinder Bewegungsspiele sowie Übungen zur Körperwahrnehmung und Koordination durch. Die Fachschüler bereiteten dazu ein vielfältiges Programm an Übungen vor: So balancierten die Kinder beispielsweise über Schaukelbrücken, kletterten über Mattenberge und durchquerten auf dem Rollbrett dunkle Höhlen.

Auf Eltern und Erzieher warteten währenddessen Vorträge zum Thema Bewegung und ihre Bedeutung für eine gesunde Kindesentwicklung.

Gerade in einer medialisierten Lebenswelt gingen die natürlichen Bewegungsmöglichkeiten kontinuierlich zurück, betonen die betreuenden Lehrkräfte der BBS am Museumsdorf Anne Bröring und Nina Bierwirth.

Bereits zum zehnten Mal fand die Aktion „Kinder und Eltern in Bewegung“ mit Kindergärten aus der Region in der Kreissportschule Lastrup statt. Die nächste Veranstaltung ist für Ende Oktober geplant.