„Let´s move“ – Kinder und Eltern in Bewegung

Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik und deren Lehrkräfte fühlen sich wohl in der Schaumstoff-Badewanne.

18.12.2018 — Kindern und Eltern gemeinsam und auf spielerische Weise Bewegungsfreude zu vermitteln ist das Ziel des Modellprojekts „Let´s move – Kinder und Eltern in Bewegung“. Bereits zum zum elften Mal fand die Aktion der Fachschule Sozialpädagogik (BBS am Museumsdorf) und des Kreissportbundes Cloppenburg bzw. Vechta in der Sportschule Lastrup statt. Teilgenommen haben in diesem Jahr rund 50 Kinder aus den Kindergärten der Gemeinde Lastrup mit ihren Eltern und Erzieherinnen.

Gerade in einer medialisierten Lebenswelt gingen die natürlichen Bewegungsmöglichkeiten kontinuierlich zurück, betonen die betreuenden Lehrkräfte Anne Bröring und Nina Bierwirth (beide BBS am Museumsdorf). Deshalb konnten sich bei dem Modelprojekt „Let´s move – Kinder und Eltern in Bewegung“ Eltern in einem Workshop mit dem Thema Bewegung und ihrer Bedeutung für eine gesunde Entwicklung beschäftigen. Zeitgleich erprobten die Kinder in verschiedenen Workshops Bewegungsspiele sowie Übungen zur Körperwahrnehmung und Koordination.

Dazu erwartete die Kinder ein von den Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik entwickeltes Programm mit fantasievollen Bewegungsmöglichkeiten. So begaben sich die Kinder mit ihren Eltern beispielsweise als Piraten auf eine abenteuerliche Reise: Zunächst mussten sie Mutproben bestehen und ihr Schiff beladen, später Stürme überstehen, um dann verschiedene Inseln zu erreichen, auf denen sie spielerisch viele Bewegungsabenteuer erlebten und dabei am Ende auf einen Schatz stießen.

Auch die Fachschülerinnen haben viel gelernt: Sie planten die Bewegungsangebote, berücksichtigten Sicherheitsaspekte, sprachen vor einer großen Gruppe, leiteten die Spiele und suchten den Austausch mit den Eltern der Kinder.

Das Modellprojekt „Kinder und Eltern in Bewegung“ wurde vom Kreissportbund Cloppenburg bzw. Vechta ins Leben gerufen und wird seit Beginn durch die Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik der BBS am Museumsdorf unterstützt. Auch im nächsten Jahr wird das Projekt wieder stattfinden.