Erster Besuch aus Südafrika im Herbst 2001

Schülergruppe bei einem Rundgang durch die Bremer Altstadt.
10.10.2001 — Elf Schüler und Schülerinnen der Linkside High School in Port Elizabeth kamen mit drei Lehrern im Herbst 2001 zu einem ersten Besuch im Rahmen der kurz zuvor entstandenen Partnerschaft nach Cloppenburg. Sie waren in Gastfamilien untergebracht und erlebten eine abwechselungsreiches Reiseprogramm in und um Cloppenburg. Auf dem Programm stand u.a. der Besuch der Ausschiffung der Norwegian Star auf der Meyer Werft, eine Kutterfahrt an der Nordseeküste und ein Besuch der Landtages in Hannover.

Bei einem eintägigen Workshop an der Universität Oldenburg präsentierten deutsch und südafrikanische Schüler ihre jeweiligen Eindrücke vom Gastland mit Standbildern und Rollenspielen. An einem anderen Tag wurde dann gemeinsam in der BBS am Museumsdorf gekocht.

Die Eindrücke der südafrikanischen Schüler zeigten, wie unterschiedlich das tägliche Leben in Südafrika ist. So wurde das Leben hier als sicherer empfunden. Das Vertrauen zueinander sei größer, es gebe weniger Straßenhänder und Bettler und auf den Straßen sei weniger Unrat.