Englischteams im Austausch mit FachlehrerInnen Englisch aus dem Sek I Bereich

21.02 2019 — Sichtung der Organisation und Ergebnisse durch Fortbildungsteilnehmer[/caption]12.02.2019 — „Leistungsbeurteilung im Fach Englisch“ lautete das Thema des Treffens der Fachlehrerinnen Englisch aus der Sek I und II, zu dem dieses Mal die Berufsbildenden Schulen am Museumsdorf eingeladen hatte. Die Leiterinnen der beiden Englischteams der Schule Karin Laing und Gerlinde Pferner-Pahlke begrüßten die Lehrer und Lehrerinnen der Hauptschulen, Oberschulen, Realschulen und der berufsbildenden Schulen aus dem Landkreis.

Ziel des jährlichen Treffens ist es, durch den Austausch der Kollegen den Englischunterricht zu optimieren. Die Schüler und Schülerinnen aus den „abgebenden“ Schulen sollen sowohl besser auf den Übergang vorbereitet als auch von den BBSn besser „abgeholt“ werden.

Die Kolleginnen informierten mit einer PowerPoint Präsentation zum Thema Leistungsbeurteilung im Fach Englisch über die unterschiedlichen mündlichen und schriftlichen Anforderungen und Niveaus aller aufnehmenden Schulformen an der BBSaM (Berufsschulen, Berufsfachschulen, Berufsoberschulen und das Berufliche Gymnasium). Das Fach Englisch wird dabei auf unterschiedlichen Kompetenzstufen unterrichtet. Entsprechend werden die Leistungen bewertet und auf den Zeugnissen gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) ausgewiesen.