Auszeichnungen der BBS für besonderes Engagement der Schulgemeinschaft

Zertifikate als Auszeichnung

Besondere Fähigkeiten und Spezialisierungen sind schon seit jeher ein wichtiges Merkmal bei der Einschätzung einer Person, eines Unternehmens oder z. B. einer Schule. In früheren Zeiten wurde eine besondere Wertschätzung oft ausschließlich durch Mund-zu-Mund Propaganda verbreitet. Heute gehen solche Nachrichten mittels modernster Medien schnell durch die Welt.

Eine besondere Qualifikation dient meist der Werbung in eigener Sache. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit der herausgestellten Fähigkeit oder Eigenschaft. In dieser Hinsicht helfen sogenannte Zertifikate, die von jeweils übergeordneten, als Experten anerkannten Institutionen nach einem genau definierten Verfahren ausgestellt werden.

Auch die BBS am Museumsdorf verfügt über verschiedene Zertifikate, die der Schule die Einhaltung von anerkannten Qualitätsstandards in verschiedenen Schulbereichen (Sport, Umweltbildung, Europa) bescheinigen.

Die Schule selbst ist ebenfalls Aussteller von Zertifikaten. Neben den Zeugnissen können die Schüler der BBS am Museumsdorf z. B. zur Bescheinigung besonderer Computerkenntnisse Zertifikate erhalten. Die dazu notwendigen Prüfungen nehmen Lehrer der BBS ab, die sich dafür haben zertifizieren lassen.

Europaschule

Die BBS am Museumsdorf ist seit 2011 Europaschule. Damit wird das europäische und interkulturelle Schulprofil gewürdigt. Kern dieser Auszeichnung sind die Partnerschaften mit Schulen in Niederlande, Polen, Spanien und Südafrika. In diesem Fahrwasser entstehen Projekte mit internationaler Ausrichtung, werden gegenseitige Besuche organisiert und Sprachkurse besucht. Auf diese Weise fördern wir interkulturelle Kompetenzen und die Bereitschaft zu beruflich bedingten Auslandsaufenthalten.

Sportfreundliche Schule

Im März 2010 wurde das besondere Engagement der BBS am Museumsdorf im Schulbereich Sport mit der Auszeichnung als „sportfreundliche Schule“ belohnt. Damit wird unserer BBS bescheinigt, die Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen nachhaltig durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote zu unterstützen. Das sportliche Angebot der Schule umfasst neben den klassischen Sportarten wie Fußball, Volleyball oder Leichtathletik auch Trendsportarten wie Inlinerfahren, Golf, Wasserski oder Tanzen. Die Schülerinnen und Schüler können sich außerdem bei Nordic Walking fit halten, an einem Skikurs teilnehmen oder sich im Kletterwald beweisen.

Umweltschule

Im September 2010 erhielt die BBS am Museumsdorf erstmals die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“. Das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ ist fest in der Schule verankert und führte unter anderem zur Einrichtung eines „Grünen Klassenzimmers“ und einer Klimahütte für die Aufzeichnung von Klimadaten sowie zur Neugestaltung des schuleigenen Experimentiergartens. Außerdem geht es bei Projekten um Themen wie regenerative Energien oder den Klima- und Naturschutz. In den vergangenen Jahren wurde die Auszeichnung als Umweltschule regelmäßig bestätigt.