Gremien

Der Schulvorstand

Der erste Schulvorstand der BBS am Museumsdorf trat am 13.11.2007 zu seiner ersten Sitzung zusammen. Das 16-köpfige Gremium der Schule ist paritätisch mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern besetzt. Den Vorsitz hat Schulleiter Günter Lübke. Dieses neue Organ im Rahmen der Schulverfassung ist ein auffälliges Markenzeichen der „Selbständigen Schule“ und das Ergebnis einer Schulverfassungsreform, die die Zuständigkeiten neu regelt. Viele Angelegenheiten, die bislang von der Gesamtkonferenz entschieden wurden, werden jetzt im Schulvorstand geregelt. Das gilt vor allem für viele Angelegenheiten, die nicht unmittelbar die pädagogische Arbeit der Lehrkräfte betreffen.

Sitzung des Schulvorstandes am 10.04.2018

Der aktuelle Schulvorstand

Lehrerkollegium: Bernhard Borgerding, Petra Böhmann, Gabriele Genau, Ulrike Grote, Matthias Grummel, Karl-Heinz Hackmann, Eckhard Meyer

Elternvertreter: Manfred Thien, Sandra Bünger

Schülervertreter: Irina Epp, Cornelia Fuchs, Lena Lüllmann, Jonas Rameil

Kammern: Stefan Bünting (IHK Oldenburg), Dr. Clemens Hackstedt (Landwirtschaftskammer Niedersachsen)

Einrichtungen: Frau Dr. Christina Schwerter, Klaus Karnbrock

Schulleitung: Günter Lübke, Willehard Gründing,  Ludger Bockhorst, Hubertus Espel, Timo Möhlenkamp, Robin Schnell, Werner von der Heide, Maria Witte

Landkreis Cloppenburg: Theodor Deeken

Verwaltungsleiterin: Iris Lockwald

Der Personalrat

Folgende Mitarbeiter der Schule sind aktuell im Personalrat:

Gabriele Genau (Wirtschaft) – gabriele.genau@bbsam.eu
Dennis Hohmann (Sozial- und Sonderpädagogik, IV) – dennis.hohmann@bbsam.eu
Ulf Köpcke (Sozialpädagogik) – ulf.koepcke@bbsam.eu
Heiko Wichmann (Gastronomie) – heiko.wichmann@bbsam.eu

Der Personalrat, der durch die Wahl des Kollegiums legitimiert wird, tritt für die Anliegen und Interessen eben dieser gegenüber der Dienststellenleitung ein. So überwacht der Personalrat die Gleichbehandlung der Lehrerschaft und tritt für die Rechte dieser ein. Wenn es Anregungen oder Beschwerden im Kollegium gibt, koordiniert der Personalrat die Gespräche z.B. mit der Schulleitung. Auch bei Einstellungsgesprächen vertritt der Personalrat stellvertretend die Interessen des Kollegiums. Bei freudigen Ereignissen (z.B. Hochzeiten, Geburten, Beförderungen) und traurigen Anlässen (z.B. Todesfällen), aber auch bei der Organisation von kollegialen Festivitäten, kümmert sich der Personalrat.

Gaby Genau
Dennis Hohmann
Ulf Köpke
Heiko Wichmann

Der Förderverein der BBS am Museumsdorf

Der Förderverein wurde im Jahr 2002 ins Leben gerufen. Vereinszweck ist die Unterstützung der Schule bei der Schulentwicklung. Dabei geht es vor allem um Ausstattungen, die am Rande des Unterrichts das Schulleben für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler erleichtern. Schon in den ersten Jahren konnte der Verein mit der Installation von PC-Inseln, der Gestaltung von Ruhezonen für die Schülerinnen und Schüler und der Vermittlung einer Fahrradspende durch Berti´s Bike Shop wichtige Akzente setzen. Bei der Vereinsgründung übernahm Bernd-Dieter Grave das Amt des Vorsitzenden. Er war fünf Jahre im Amt und übergab die Vereinsführung im Oktober 2007 an Bernd Kalvelage aus Höltinghausen.

Aktuell bekleidet das Amt des Vorsitzenden Heinrich Flerlage (Volksbank eG, Lastrup). Als Stellvertreterinnen wurden Tatjana Schulz (Heidemark GmbH, Ahlhorn) und Heike Weddehage (Fleming + Wendeln GmbH & Co. KG, Garrel) gewählt. Schatzmeister des Vereins ist Walter Rißmann (Steuerberatungsbüro Rißmann, Cloppenburg). Für die Kassenprüfung sind Anke Lüske und Karl-Heinz Eilers zuständig. Schriftführerin ist Maria Witte (BBS am Museumsdorf).

Beauftragte

In Unternehmen, Institutionen, Behörden und Schulen muss wie in allen Lebensgemeinschaften die Einhaltung von Gesetzen und Regeln kritisch beobachtet werden. Dabei geht es um Fragen des Datenschutzes, der Sicherheit oder Gleichberechtigung. Diese Aufgabe wird häufig an sogenannte Beauftragte übergeben.

Datenschutzbeauftragte: Bianka Kathmann
Datenschutzbeauftragter: Bernhard Borgerding
Gleichstellungsbeauftragte Sandra Südbeck-Flerlage
Beauftrage für Menschen mit Schwerbehinderungen: Nicole Lübbehusen

Kontaktaufnahme mit den Beauftragten

Bei Anzeigen oder Klagen hinsichtlich der Verletzung entsprechender Vorschriften besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per Email:

► datenschutzbeauftragte@bbsam.eu

► schwerbehinderte@bbsam.eu

► gleichstellung@bbsam.eu