Bewerbung – Einschulung

Abgabe der Bewerbungsunterlagen

Nach der Eintragung Ihrer Daten bei „Schüler online“ sind Sie noch nicht ganz fertig mit der Bewerbung um die Aufnahme in eine Schulform.

Wir benötigen einige Unterlagen in Papierform von Ihnen:

► Ein Exemplar des Ausdrucks Ihrer Bewerbung bei „Schüler online

► Eine beglaubigte Kopie Ihres Halbjahresszeugnisses

► Einen Lebenslauf

► Eine Briefmarke (Standardbrief) für unsere Antwort auf Ihre Bewerbung

Stecken Sie diese Unterlagen in einen Briefumschlag und schicken Sie ihn an folgende Adresse:

BBS am Museumsdorf Cloppenburg
Museumstraße 14-16
49661 Cloppenburg

Sie können den Umschlag auch persönlich in die Schule bringen. Direkt nach dem Eingang in die Schule steht vor dem Schülersekretariat eine Box, in die Sie Ihre Bewerbung einwerfen können.

Unsere Antwort auf Ihre Bewerbung

Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich auf Ihre Bewerbung. In der Regel erhalten Sie bis Ende März eine Antwort von uns.

Manchmal ist die Zahl der Bewerber für eine Schulform so hoch, dass wir nicht alle Schüler und Schülerinnen aufnehmen können. In solchen Fällen müssen wir leider vielen Bewerbern eine Absagen erteilen. Die nicht angenommen Bewerber stehen dann auf einer sogenannten Nachrückerliste und es besteht noch die Chance auf eine spätere Zusage, wenn angenommene Bewerber sind anders entscheiden.

Schüler und Schülerinnen, die eine Absage erhalten, wissen häufig nicht, wie es dann mit ihrem beruflichen Werdegang weitergehen kann. Die Enttäuschung ist manchmal groß und die weitere Zukunft ist ein wenig unsicher geworden.

Für Schüler mit noch geringem Schulabschluss bieten wir eine Beratung zur weiteren Orientierung an. Eine entsprechende Information erhalten Sie dann durch unsere Antwort auf Ihre Bewerbung.

Der Tag der Einschulung

Wir nehmen in jedem Schuljahr etwa 1.200 neue Schüler auf. Das bringt einen enormen Verwaltungs- und Organisationsaufwand mit sich. Damit der Unterricht nach den Sommerferien zügig und unproblematisch beginnen kann, führen wir die Einschulung vieler Schüler und Schülerinnen bereits vor den Sommerferien durch. Auf diese Weise verschaffen wir uns Klarheit darüber, wie viele Klassen jeweils eingerichtet werden müssen und wir können den Stundenplan für das Schuljahr besser organisieren.

Der erste Schultag an unserer Schule ist für sehr viele unserer neuen Schüler und Schülerinnen bereits vor den Sommerferien. Wenn die Einschulung vor den Sommerferien ist, findet an diesem Tag noch kein Unterricht statt.

Einschulung am Dienstag vor den Sommerferien:

Berufsvorbereitungsjahr – alle Klassen
Berufseinstiegsschule – alle Klassen
Berufsfachschulen – alle Klassen
Fachoberschulen – Klassen 11 und Direkteinsteiger Kl. 12
Berufliches Gymnasium – Klassen 11
Fachschulen Kl. 1 und Direkteinsteiger Kl. 2

Erster Schultag des neuen Schuljahres:

Berufliches Gymnasium – Klassen 12 und 13
Fachoberschule – Klassen 12 (nach Kl. 11)
Fachschule Kl. 2 (nach Kl. 1)

Einschulung Berufsschüler:

Der Unterricht in der Berufsschule beginnt ab dem ersten Schultag nach den Sommerferien am jeweiligen Berufsschultag. An welchem Tag ein Auszubildender der Grundstufe den Unterricht in der Berufsschule hat, wird über die Schule dem Ausbildungsbetrieb mitgeteilt.