INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN

  • 16.01.2017
    Berufliche Gymnasien in Cloppenburg
    Ort: BBS Technik, Lankumer Feldweg, Beginn 19.30 Uhr
  • 23.01.2017
    Berufliche Vollzeitschulen an der BBS am Museumsdorf
    Ort: BBS am Museumsdorf, Museumstr. 14 - 16
    Beginn 18.30 Uhr - Schwerpunkte Pflege, Sozialpädagogik, Hauswirtschaft, Gastronomie, Agrarwirtschaft
    Beginn 19.30 Uhr - Schwerpunkt Wirtschaft/Verwaltung

AusbildungPlus an der BBSaM in Löningen

 

20160127_ amif_ logo.jpg
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

ZERTIFIZIERUNG PFLEGE

zertifikat_pflege_small.png
auch als Umschulungsmaßnahme möglich

 

ANMELDUNG AN UNSERER SCHULE

WITTERUNGSBEDINGTER UNTERRICHTSAUSFALL

Aktuelle Hinweise zu einem möglichen Unterrichtsausfall finden Sie auf der Webseite des Landkreises Cloppenburg!

MITFAHRNETZWERK

FLINC

VERPFLEGUNG

FORMULARE FÜR SCHÜLER/INNEN

KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT

KAUFMANN FÜR INTERNATIONALE GESCHÄFTSTÄTIGKEIT

BROSCHÜRE "BERUFLICHES GYMNASIUM"

HINWEIS ZUM BILDUNGS- UND TEILHABEPAKET

AUSBILDUNGSBETRIEBE

In die Lehre zu gehen, also eine Ausbildung in einem Betrieb zu absolvieren, ist das Ziel vieler Schulabgänger nach der Klasse 9 oder 10 der Haupt- und Realschulen. Mit dem Abschluss eines Ausbildungsvertrages beginnt dann für viele junge Schulabgänger eine meist dreijährige Lehrzeit im Rahmen der dualen Ausbildung, d. h. der kombinierten Berufsausbildung in Schule und Betrieb.

Dieses Berufsbildungssystem macht Berufsschule und Ausbildungsbetriebe zu Partnern und erfordert eine konzentrierte Zusammenarbeit bei den verschiedenen Ausbildungsgängen. In der BBS am Museumsdorf findet diese Kooperation auf mehreren Ebenen statt.

Infotag Ausbildung
Dieser Infotag findet jeweils Im Herbst statt. Fachleute aus verschiedenen Ausbildungsbetrieben erläutern hier die Erwartungen und Anforderungen an ihre künftigen Auszubildende.

Arbeitskreise Schule/Wirtschaft
Es gibt verschiedene Arbeitskreise Schule/Wirtschaft, die eine handlungsorientierte, zeitgemäße Berufsausbildung sicherstellen.

Betriebsbesichtigungen
Die Arbeit in den Unternehmen ist wie alles andere auch einem ständigen Wandel unterlegen. Regelmäßige Betriebsbesichtigungen von Lehrer- und Schülergruppen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen und tragen zur Aktualität der Unterrichtsinhalte bei.

Unterstützung mit Ausbildungsunterlagen
Im Zusammenhang mit der Zusatzqualifikation Osthandel erhält die Schule wertvolle Unterstützung durch einschlägige Betriebe. Frachtpapiere und andere Außenhandelsunterlagen tragen hier zu einem sehr praxisnahen Unterricht bei.

Ausbildungsplatzangebot
Die Unternehmen nutzen den Kontakt zu unserer BBS auch zur Information über noch freie Ausbildungsplätze.